nahe.ch

 

 

AGB's Hersteller, Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anbieter von Nahe.ch

1. Wer darf was verkaufen?
1.1 Es dürfen nur eigene Produkte in Direktvermarktung angeboten werden, das heisst, nur Hersteller, Produzenten oder Markeninhaber dürfen ihre eigenen Produkte und Brands zum Verkauf anbieten. (zum Bsp.: Nur Swatch darf Swatch-Uhren auf Nahe.ch vertreiben).

1.2 Nur fabrikneue Produkte dürfen angeboten werden.

2. Was darf nicht verkauft werden?

2.1 Occasionen, gebrauchte Waren und Antiquitäten dürfen nicht verkauft werden.

2.2 Es dürfen keine Handelsprodukte eingekauft und über Nahe.ch vertrieben werden.

2.3 Für die Schweiz nicht erlaubte Produkte wie: Waffen, Betäubungsmittel, rezeptpflichtige Medikamente, Pornorafie und Artikel mit rassistischem Inhalt dürfen nicht angeboten werden.

2.4 Nahe.ch kontrolliert laufend die Angebote und die Anbieter. Sortimentsbedingt können einzelne Artikel oder Anbieter gesperrt werden.

3. Kosten für Anbieter
3.01 Bei Auslösung der Bestellung durch den Käufer wird für den Hersteller die Kommission an Nahe.ch fällig. Die Kommission beträgt 5 % des Betrages des gesamten Warenkorbs eines jeden Anbieters. Die Versandkosten sind nicht kommissionspflichtig.

3.02 Auch wenn der Hersteller nicht liefern kann, wird die Provision an Nahe.ch für den Hersteller fällig. Kontrollieren Sie also Ihr Sortiment auf Verfügbarkeit. Pausieren Sie ausverkaufte oder Saisonprodukte.

4. Shop und Angebot
4.01 Registration Anbieter. Bevor ein Anbieter Angebote publizieren kann, muss er sich als Hersteller registrieren. Dabei werden vollständige Adressangaben, die Bestätigung Ihrer Email-Adresse sowie Angaben zu Ihrer Bankverbindung gefordert.

4.02 Herstellerprofil und Shop. Für Ihren Shop müssen Sie ein Herstellerprofil anlegen. Stellen Sie Ihren Betrieb (auch mit Fotos) vor und beschreiben Sie kurz, wie Ihre Produkte entwickelt oder hergestellt werden. Ein möglichst ausführlicher Text hilft Ihren Kunden, sich ein Bild über Ihren Betrieb zu machen. Beim Klick auf „alle Produkte" erscheinen in einem eigenen Shop nur die Produkte und verwendeten Kategorien eines Anbieters.

4.03 Bankverbindung. Ihre Bank und Zahlungsverbindung muss im Herstellerprofil genau angegeben werden. Die erfassten Daten erscheinen auf der Rechnung, die dem Kunden zur Vorauskasse zugeschickt wird.

4.04 Shop URL. Beim Erstellen Ihres Shops können Sie eine eigene Shop-URL bestimmen. Die URL darf keine fremden Marken-, Firmen- oder Kategoriennamen von Nahe.ch enthalten. Über die Shop-URL gelangt der Kunde nur zum Angebot des jeweiligen Herstellers. Die Shop-URL kann als direkten Zugang für den eigenen Herstellershop verwenden werden. 

4.05 Shop einschalten und ausschalten. Ihr Shop kann ein- und ausgeschaltet werden. Schalten Sie Ihr gesamtes Angebot aus, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Produkte auf den angegebenen Termin hin zu liefern.

4.06 Angebote. Wenn Sie im Produktbeschrieb nichts anderes angeben, können max. 10 Stück pro Artikel bestellt werden. Der Anbieter muss in der Lage sein, diese 10 Stück pro Bestellung innert der von ihm angegebenen Lieferfrist zu verschicken. Falls Sie Einzelstücke verkaufen, kennzeichnen Sie diese im Feld „Einheit". Es kann eine beliebige Anzahl Produkte erfasst werden.

4.07 Angebote pausieren oder publizieren. Jedes Angebot kann eigens publiziert oder pausiert werden. Pausierte Produkte erscheinen nicht im Angebot.

4.08 Kategorien. Angebote müssen in der bestmöglichen Kategorie abgelegt werden. Nahe.ch bietet Ihnen eine Vielzahl von Kategorien. Das Sortiment wird von Nahe.ch überprüft, und falsch kategorisierte Produkte werden ohne Rückmeldung richtig eingeordnet.

4.09 Bilder. Alle Rechte der Produktbilder und der Bilder im Herstellerprofil müssen bei Ihnen liegen. Nahe.ch darf die Bilder für Werbezwecke des Portals nutzen.

4.10 Preise. Der Anbieter verpflichtet sich, die Ware zum angegebenen Preis im Zeitpunkt des Verkaufsabschlusses zu liefern. Der verbindliche Preis bleibt in der PDF-Bestellung dauerhaft erhalten. Die PDF-Dokumente können vom Anbieter nicht gelöscht werden.

4.11 Suchen bei Nahe.ch. Die Suchresultate bei Nahe.ch werden in der Standardansicht nach Anzahl Verkäufen sortiert. Die meistverkauften Produkte, die mit der Suchabfrage übereinstimmen, werden zuoberst gelistet. Die Suchanfrage sucht Übereinstimmungen sowohl über den Produktnamen als auch mittels des Artikels.


5. Labels:
5.01 Nahe.ch stellt den Kunden Labels zur Verfügung. Diese können Sie als Anbieter Ihren Produkten zuordnen. Für die Labels sind folgende Kriterien einzuhalten:

5.02 Bio. Nur bei Lebensmittel oder Produkten von zertifizierten Betrieben darf dieses Label verwenden. Die Art der Zertifizierung muss auf der Herstellerseite mit Logo dargestellt werden.

5.03 Direktverkauf. Produkte mit dem Direktverkauf-Logo sind Angebote, die nur in der Direktvermarktung verkauft werden, das heisst, der Preis ist nicht für den Zwischenhandel kalkuliert. Diese Produkte werden exklusiv über Nahe.ch, auf dem eigenen Hof oder im eigenen Laden verkauft. Bei Produkten mit dem Label „Direktverkauf" profitiert der Kunde von besserem Preis-/Leistungsverhältnis.

5.04 Handarbeit. Das Label „Handarbeit" darf an Produkte vergeben werden, die vollständig beim Hersteller produziert werden und in Hand- oder Heimarbeit gefertigt werden. Kunsthandwerk, selber Eingemachtes, usw.

6. Versandkosten:
6.01 Der Anbieter verpflichtet sich, bei der Bereitstellung der Möglichkeit von Postversand, die Versandkosten auf Grund der Berechnung der Versandkosten gemäss Versandkostentabelle die von Nahe.ch bereitgestellt wird. Die Versandkosten werden über die Gewichtsangabe jedes Artikels definiert. [Versandkosten].


7. Rating:
7.01 Das Rating gibt Ihnen als Anbieter eine gewisse Sicherheit über die Käufer. Weiter werden Sie als Hersteller verpflichtet, Ihr Angebot aktuell zu halten und die Ware termingerecht zum vereinbarten Preis zu liefern.

7.02 Ihre Bewertung durch den Käufer. Nach jedem abgeschlossenem Verkauf kann der Kunde den Hersteller auf Grund der ausgelösten Bestellung und Lieferung bewerten. Die Bewertung beinhaltet einen positiven und einen negativen Punkt für den Gesamteindruck pro Verkauf.

7.03 Käuferbewertung durch Sie. Helfen Sie anderen Anbietern, sich zu schützen, und bewerten Sie die Käufer. Bevor Sie einen Auftrag als erledigt markieren, klicken Sie auf das „+"- oder das „-"-Zeichen.

Bei nicht Einhalten der allgemeinen Geschäftsbedingungen kann Ihr Shop durch Nahe.ch AG gesperrt werden. Damit verschwinden Ihr Profil und Ihre Angebote umgehend aus dem Sortiment.

Nahe.ch übernimmt keine Haftung für die von Herstellern publizierten Artikel und deren Angaben sowie für die Bilder. Der Rechtsweg findet ausschliesslich zwischen Anbieter und Käufer statt. Nahe.ch versteht sich nur Plattform.